Ausbildungsangebot für FacharbeiterInnen und FachschülerInnen

Im Aufbaulehrgang werden in 4 Semestern vor allem fachtheoretische und fachpraktische Inhalte vermittelt; dazu kommen noch einige allgemeinbildene Pflichtgegenstände. Ziel ist es, nach diesen 4 Semestern die Reife- und Diplomprüfung abzulegen.

 

 Stundentafel Aufbaulehrgang

A1

Allgemeinbildende

Pflichtgegenstände

Abkürzung

S1

S2

S3

S4

Summe

1.1

Religion / Ethik

 

PG_R

1

1

1

1

4

1.2

Deutsch und Kommunikation

PG_DUK

2

2

2

2

8

1.3

Englisch

 

PG_E

2

2

2

2

8

1.4

Angewandte Mathematik

 

PG_AM

4

4

3

3

14

1.5

Wirtschaft und Recht

PG_WIR

 

2

2

2

2

8

A2

Fachtheorie und Fachpraxis

 

 

 

 

 

 

 

 

Konstruktion Projektmanagement

PG_KUPR

6/

3

6/

3

5/

3

5/

3

22

 

Technische Mechanik und Berechnung

PG_ME

3

3

3

3

12

 

Maschinenelemente

Maschinen und Anlagen

PG_MEL

4

4

2

2

12

 

Fertigungstechnik

 

PG_FET

2

2

2

2

8

 

Automatisierungstechnik

Mechatr. Systeme

PG_AUT

2

2

2

2

8

 

Laboratorium

 

PG_LA

3

3

3

3

12

 

Werkstättenlaboratorium

 

PG_WLA

 

 

2

2

4

A3

Pflichtgegenstände der schulautonomen Vertiefung

 

 

 

 

 

 

 

Elektrotechnik und Elektronik

PG_ETE

2

2

2

2

8

 

Aktorik und Sensorik

 

PG_AS

 

 

1

1

2

 

Regelungs- und Steuerungstechnik

PG_SR

 

 

2

2

4

 

Robotik

 

PG_ROB

2

2

2

2

8

 

Informationstechnik

Maschinenbau

PG_IT

1

1

1

1

4

 

Betriebs- und Projektmanagement

PG_BPM

 

 

2

2

4

 

Gesamtwochenstunden

 

 

38

36

39

39

150

B

Freigegenstände

Förderunterricht

 

 

 

 

 

 

B1

Freigegenstände

 

 

 

 

 

 

 

B2

Förderunterricht